Zahlungsarten / Stornogebühren

Zahlungsmöglichkeiten

Vorauskasse bei Handelsware, OHNE Lasergravur/Druck: Bei Erstbestellern lautet unsere Zahlweise: Vorkasse, netto - ohne Abzug.

Vorauskasse bei Lasergravur/Druck: Speziell bei Produkten mit einer aufgebrachten Lasergravur oder einem Druck, handelt es sich letztlich um nicht wiederverkäufliche Artikel. Daher lautet unsere Zahlweise für diese Art von Aufträgen, rein grundsätzlich: Vorkasse.

Rechnung, nach Erhalt der Ware: Eine Lieferung auf Rechnung ist nur in Ausnahmefällen möglich und prinzipiell nur für z.B. staatliche oder teilstaatliche Institutionen wie z.B. Ämter, Gerichte, Krankenhäuser, die evangelische und katholische Kirche, sowie für Firmen mit konzernartigen Strukturen (z.B. Siemens, Mercedes Benz, RWE usw.) möglich.

Die Zahlungsweise - auf Rechnung - wird immer im Einzelfall geprüft und von uns bestätigt. In diesem Falle wird die Rechnung unmittelbar nach Erbringung der Leistung gestellt. Die Rechnung ist dann sofort, nach Erhalt der Ware, netto - ohne Abzug fällig. Für Kunden mit regelmäßigem Bedarf kann die Lieferung auf Rechnung ebenfalls geprüft werden.

Bitte kontaktieren Sie uns vor einer Bestellung per E-Mail oder telefonisch unter 04203 / 70 89 231, um den Bestellweg zu besprechen.

 

Stornierungskosten

Wenn Sie bestellte Ware stornieren möchten, fallen ggf bereits angefallenden Versandkosten von unseren Außenlager oder Drittlager zum Hauptlager an, sowie ggf bei Veredelungsaufträgen das Ein- Auspacken der Artikel und sowie die Wiedereinlagerungskosten. Diese Kosten müssen Sie als Auftrageber übernehmen.

Nach jedem Bestelleingang wird immer automatisch die Ware bereits komplett Produktionsfertig bereitgestellt, damit wir nach der Freigabe diekt mit der anfallenden Veredelung sofort beginnen können und den Versand schnellstmöglich versenden können.